Cine K in der Kulturetage, Bahnhofstr. 11, Oldenburg
                 

Montag, 6. Januar 2014 um 20:15 Uhr

RollenWechsel präsentiert zum Jahresstart einen internationalen Festivalhit


Matterhorn

Regie:  Diederik Ebbinge
Niederlande 2013, 87 Min., niederl. Orig. m. dt. Untertiteln


 

Sodom und Gomorra bricht über ein kleines, bigottes Dorf in Seeländisch-Flandern, Holland, herein, als der alleinstehende, stets tadellos korrekt gekleidete und ordnungsliebende Witwer Fred (phänomenal Ton Kas) dem sanftmütigen, aber nicht-so-ganz-richtig-im-Kopf-erscheinenden Landstreicher Theo (Rene van ’t Hof) das Ja-Wort gibt und der spießigsten Einöde der nördlichen Hemisphäre den Rücken kehrt.

Ausgezeichnet mit der größten Anzahl an Preisen, die je auf dem internationalen Filmfestival in Moskau an einen einzelnen Film vergeben wurden, besticht Diederick Ebbinges trocken absurde und unglaublich unterhaltsame Dramödie über Einsamkeit, Liebe und Freiheit durch seine begnadeten Hauptdarsteller, ein exzellentes Drehbuch und das wohl grandioseste Finale der neueren Filmgeschichte. Menschlich, zu Herzen gehend, Oscar-würdig.

 


Festivalpreis:

Int. Filmfestival Rotterdam 2013: Publikumspreis

35. Internationales Filmfestival Moskau 2013:
 - Publikumspreis
 - Hauptpreis (Russischer Filmkritiker Verbund) 
 - Bester Spielfilm (Russian Film Club Federation)


Pressestimmen:


„Dem Film gelingt es, Vorurteile, Homophobie und Ultrakonservatismus eben so leicht wie gekonnt ad absurdum zu führen.“ Du & Ich

''Ebbinges Film ist ein Triumph, weil er mit einem dezidiert queeren Blick von den großen Dingen des Lebens erzählt. Ein märchenhaftes Regiedebüt mit großem humanistischem Sendungsbewusstsein.'' Sissy


Links:

Filmverleih Pro-Fun


  Mo 2.12. • 20:15 Uhr




 

























Eintrittspreise und Reservierungen:

Eintritt (nur Abendkasse): 7 €, ermäßigt: 6 €.
4er-Karte (übertragbar) 24 €, ermäßigt: 20 €.
Mit Cine-Karte: jeweils 2 € ermäßigt.
Jugendliche bis 16 Jahre: 3 €.

Reservierung 0441-2489646 oder unter www.cine-k.de