Cine K in der Kulturetage, Bahnhofstr. 11, Oldenburg
                 

Montag, 2.4.2012

RollenWechsel präsentiert im April südamerikanisches Kino

Plan B   
Regie: Marco Berger

Argentinien 2009, 103 Min., OmdU




Inhalt:

Als Bruno (Manuel Vignau) von seiner Freundin Laura (Mercedes Quinteros) abserviert wird, reift unter der beherrscht und gleichgültig erscheinenden Fassade seiner Gleichmut ein kalter, aber um so süßerer Racheplan. Als modernes Mädchen trifft sie Bruno auch weiterhin ab und zu, während sie bereits fest mit Pablo (Lucas Ferraro) liiert ist.

Bruno freundet sich daraufhin mit Pablo an, einzig mit dem Ziel, die Beziehung der frisch Verliebten zu zerstören - vielleicht, indem er Pablo mit einer anderen verkuppelt? Im Laufe seiner Intrige wächst in Bruno die Idee zu
Plan B, einer noch effektiveren Vergeltung, die seine eigene Sexualität allerdings mehr als nur in Frage stellen wird...

Text: Pro-Fun



Mo 
2.4.2012,  20:15 Uhr



Kritiken:

"Die beiden Jungdarsteller spielen unbefangen und abseits jeder Klischees. Neues queeres Kino aus Argentinien - absolut sehenswert!" Männer


"Eine cineastische Perle bar jeder Klischees. Poetisch, amüsant und auch erotisch. Das ist bestes, weil innovatives queeres Kino, das auf alle Zwänge pfeift." Siegessäule


"Wie sich die ungeschniegelten Dreitagebartkerle einander ungelenk annähern, um den heißen Brei herumstottern und von ihrer gegenseitigen Zuneigung übermannt werden, ist einfach nur großartig! Schöne Geschichte, gut besetzt. Veträumt, klug und witzig." NAME-IT


"PLAN B von Marco Berger gehört zu den Filmen, die es wert sind, gesehen zu werden. Eine böse kleine Geschichte im Stile Marivaux', in der der Ex den neuen Freund des Mädchens umgarnt, dass Ihn sitzen gelassen hat... eine sehr intelligente Drehbuch-Arbeit." Thomas Sotinel, LE MONDE


"Komisch, lakonisch & erotisch. Tiefe Wahrheiten, verschmitzte Poesie, wuchtiger Realismus. Vorstadtkino ist das at its very best. Sozialrealismus, gepaart mit einer pfiffigen, Mut machenden Grundhaltung. Ganz, ganz groß." Noisy- Neighbours.de


"PLAN B gebührt ein besonderer Verdienst: Er unterscheidet sich grundsätzlich von allem, was das New Argentinean Cinema (und der argentinische Film allgemein) in der letzten Zeit hervor gebracht hat." Otros Cine


"Mit überzeugenden Darstellern und dramaturgischer Finesse besticht diese romantische Komödie. Dabei unterhält der Film ebenso charmant wie glaubwürdig." Filmdienst


"Dass die Handlung so ehrlich, witzig und sanft rüber kommt, hat mit der tollen Leistung der Schauspieler zu tun. Eine berührende Liebesgeschichte, intelligent erzählt." Zitty


"Marco Bergers raffiniertes Drehbuch könnte man ohne Weiteres fürs Theater adaptieren. Seinen Protagonisten Bruno und Pablo bei ihrer gemeinsam angetretenen Selbstfindung zuzusehen, geht weit über vergnüglichen Voyeurismus hinaus." unnikath.de


"Und ja, es kommt anders, und zwar wirklich anders, als der Cineast es erwartet. Sexy und Lustig!" Blu "Eine böse kleine Geschichte und sehr SEXY." verzaubert Filmfest





















Links:


Eintrittspreise und Reservierungen:

Eintritt (nur AK): 6 €.
4er-Karte (übertragbar) 20 €. Mit Cine-Karte: jeweils 2 € ermäßigt.
Bei Überlänge + 1 €.
Reservierung 0441-2489646 oder unter www.cine-k.de