Cine K in der Kulturetage, Bahnhofstr. 11, Oldenburg
                 

Montag, 5. Mai 2014 21:15 Uhr (neue Anfangszeit!!!)


RollenWechsel präsentiert im Mai den letztjährigen Teddy-Gewinner:

IM NAMEN DES...

Regie:  Malgorzata Szumowska | Polen 2012 | 96 Min. | deutsche Fassung


 

Pater Adam übernimmt eine kleine Gemeinde in der polnischen Provinz. Überaus engagiert baut er ein Gemeindezentrum für schwer erziehbare Jungs auf. Angezogen von der Vitalität und dem Charisma des Priesters suchen die Einwohner seine Nähe, ohne zu ahnen, welche Geheimnisse ihn umgeben. Durch die Begegnung mit einem exzentrischen jungen Mann, der im Ort als Außenseiter gilt, sieht sich Pater Adam mit seinen unterdrückten Sehnsüchten konfrontiert. Bald schon schöpfen die Dorfbewohner Verdacht und nehmen Kontakt zu Adams Kirchenvorgesetzten auf...

 

In poetischen Bildern einer trügerischen sommerlichen Dorfidylle erzählt Malgorzata Szumowska das Gewissensdrama eines katholischen Priesters, der verzweifelt gegen seine Gefühle ankämpft. IM NAMEN DES ... lief im Wettbewerb der letztjährigen Berlinale und wurde dort mit dem Teddy für den besten Spielfilm ausgezeichnet.

 


Termin

Montag, 5. Mai 2014 21:15 Uhr

 

Preise

Berlinale: Teddy Award

Int. Frauenfilmfest Dortmund/Köln: Großer Preis

Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg: Jurypreis

Mix Milano LGBQ Filmfestival: Bester Spielfilm

Neisse Filmfestival des osteuropäischen Kinos: Hauptpreis

Internationales Filmfestival Rumänien: Beste Regie

Internationales Filmfestival Kiev Molodist: Sunny bunny



Links

Kartenvorbestellung und Info (Kulturetage)

Teddy Award: Begründung, Interview





 

 























Eintrittspreise und Reservierungen:

Eintritt (nur Abendkasse): 7 €, ermäßigt: 6 €.
4er-Karte (übertragbar) 24 €, ermäßigt: 20 €.
Mit Cine-Karte: jeweils 2 € ermäßigt.
Jugendliche bis 16 Jahre: 3 €.

Reservierung 0441-248 96 46 oder unter www.cine-k.de









* englisches Original mit deutschen Untertiteln