Cine K in der Kulturetage, Bahnhofstr. 11, Oldenburg                  


RollenWechsel bringt im Oktober 2010 die Hits der Filmfestivals Hamburg und Bremen nach Oldenburg!


Queerfilm Festival Oldenburg - Filmübersicht:
Donnerstag, 28.10.2010 um 20:30 Uhr Viola di mare
Freitag, 29.10.2010 um 20:30 Uhr Leo's room
Samstag, 30.10.2010 um 20:30 Uhr Best of LSF Hamburg
Dienstag, 2.11.2010 um 20:00 Uhr Leo's room
Mittwoch, 3.11.2010 um 20:00 Uhr Best of LSF Hamburg

Hier gibts den Festivalflyer (PDF, 480kB).

Viola di mare
Regie: Donatella Maiorca

Italien, 2009, 105 Min., italienisch mit dt. UT


Inhalt:

Sizilien im 19. Jahrhundert. Angela ist nicht wie die übrigen Mädchen: Sie tollt herum, raucht, fürchtet nichts und niemanden. Augen hat sie nur für Sara – auch dann noch, als beide im heiratsfähigen Alter sind und ihre Eltern Ausschau halten nach einem möglichen Bräutigam. Doch Angela will Sara, auch wenn ihr Vater – ein sprichwörtlicher «Padre Padrone» – alles tut um sie davon abzubringen. Regisseurin Donatella Maiorca schwelgt in ihrem malerischen Erstlingsfilm in der traumhaften Insellandschaft Süditaliens.

Der Original-Soundtrack stammt von der berühmten Sängerin Gianna Nannini.

In Kooperation mit dem queerfilm festival Bremen.


Termine:

Donnerstag, 28.10. um 20:30 Uhr


Link:

Trailer zum Film auf YouTube





   















Leo's room
Regie: Enrique Buchichio

Uruguay, 2009, 95 Min., spanisch mit dt. UT


Inhalt:
Der Student Leo hat zwar eine Freundin (mit der alles bestens läuft – außer im Schlafzimmer), trifft sich aber heimlich mit anderen jungen Männern. Er hat Angst davor, sich zu outen, und kann nur mit seinem Therapeuten offen reden. Eines Tages trifft er seine Schulfreundin Caro wieder. Auch Caro hat mit Problemen zu kämpfen – die beiden verbindet aber fortan eine tiefe Freundschaft, die nicht ohne Folgen für ihr weiteres Leben bleibt.

Leo’s Room ist eine zarte und einfühlsame Geschichte über den langen Weg der Selbstfindung eines jungen Mannes, die jeden berühren wird, der sich noch an die schwierige Phase des eigenen Coming Outs erinnert.

In Kooperation mit den Lesbisch Schwulen Filmtagen Hamburg.


Termine:

Freitag, 29.10. um 20:30 Uhr
Dienstag, 2.11. um 20:00 Uhr


Link:

Trailer zum Film auf YouTube




















Best of LSF Hamburg
Die besten Kurzfilme der Lesbisch-Schwulen Filmtage Hamburg

International, ca. 90 Min., z.T. OmU


Inhalt:

Auch in diesem Jahr dürft ihr euch wieder auf die besten Kurzfilme der Lesbisch-Schwulen Filmtage Hamburg freuen. Wie schon in den vergangenen Jahren werden die Publikumslieblinge auch außerhalb der Hansestadt gezeigt. Natürlich werden die besten Filme erst auf den Filmtagen gekürt, deswegen ist noch nicht klar, welche Titel gezeigt werden, aber eine unterhaltsame Mischung der neuesten Kurzfilme aus aller Welt ist garantiert!

Wegen der großen Nachfrage (besonders am Samstag) empfiehlt es sich vorab schonmal Karten zu reservieren.


Termine:

Samstag, 30.10. um 20:30 Uhr
Mittwoch, 3.11. um 20:00 Uhr


Link:

offizielle Homepage der Lesbisch-Schwulen Filmtage Hamburg



Eintrittspreise und Reservierungen:

Eintritt (nur Abendkasse): 6 €.
4er-Karte (übertragbar): 20 €.
Mit Cine-Karte: jeweils 2 € ermäßigt.
Bei Überlänge + 1 €.
Reservierung 0441-2489646 oder unter www.cine-k.de