Neu: Rollenwechsel ist jetzt im

CinemaxX Oldenburg, Stau 79-85, Oldenburg
                 

Sonntag, 9.11.2008 um 17:30 Uhr      

RollenWechsel präsentiert im November den gefeierten Abschlussfilm des "Verzaubert-Filmfestes" in Berlin.

Chanson der Liebe
Regie: Christophe Honoré, 

F 2007, 92 min., OmU

 


Story:
Ismaël und Julie sind ein Paar, dennoch bleiben Zweifel an der Liebe nicht aus, erst recht als Julie die Beziehung zur „Ménage à trois“ erweitert und die entzückende Alice ins gemeinsame Bett holt.
Doch alles kommt ganz anders:
Das Schicksal entreißt ausgerechnet Julie aus dem neuen Bunde.
In Trauer rennt Ismaël vor allen alten Verbindungen davon.
Erst der viel jüngere und hinreißend in Ismaël verliebte Erwann baut ihn wieder auf. Nach anfänglicher Zurückweisung ist Ismaël für die Avancen des Jüngeren durchaus empfänglich...   

Kritiken:
Eine der schönsten Liebeserklärungen der letzten Jahre macht „Chansons der Liebe“ nicht nur zu einem der Highlights des jungen französischen Kinos, sondern auch zum perfekten Abschlussfilm des Verzaubert Filmfestivals. 

Verzaubert Filmfestival 2008

Im Gewand eines Musicals gelingt dem Film eine Gratwanderung zwischen Charme und Sentiment, zwischen authentischen Lebenswelten junger Großstädter.  

Berliner Morgenpost



Links:

Offizielle Internetseite des Films (inkl. Trailer)

 Kritik zu "Chanson der Liebe" auf filmstarts.de

Homepage des Verzaubert Filmfestivals



Ismaël bei der Arbeit



Ismaël und Erwann


Julie, Alice und Ismaël


Ismaël und Erwann

 


Alice, Julie und Ismaël

 


Ismaël

 


Erwann und Ismaël

 



 

                           


Außerdem zeigt das Medienbüro Oldenburg e.V. im November Kurzfilme von unseren FreundInnen aus Hamburg:

Best of LSF

Die besten Kurzfilme der Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg
Am Dienstag, 4.11.2008 um 20:30 Uhr im Cine K der Kulturetage, Bahnhofstr. 11, Oldenburg